Bachhaus Eisenach

 

Das Bachhaus (5 Gehminuten vom Brunnenkeller entfernt) in Eisenach ist das weltweit erste Museum, welches Johann Sebastian Bach gewidmet wurde.
Im Jahr 1906 erwarb die Neue Bachgesellschaft das Gebäude als damals mutmaßliches Geburtshaus Johann Sebastian Bachs.

Seit 1907 dient das nunmehr über sechshundert Jahre alte Bürgerhaus am Eisenacher Frauenplan als Museum. Seine Aufgabe ist es, der Öffentlichkeit Wissen über Johann Sebastian Bach zu vermitteln und seine Musik zu pflegen.

Öffnungszeiten
täglich von 10-18 Uhr


Quelle: Bachhaus Eisenach